Impressum & Datenschutz

Wer schreibt hier

Die Adresse dieser Website ist: www.ulbert.com

Die Seiten dieser Homepage sind durch eine Verschlüsselung gesichert (erkennen Sie daran, dass die Adresse mit «https://» beginnt). Zusätzlich wird die gesicherte Verbindung bei aktuellen Internet-Browsern direkt neben der Adresse in der Adressleiste durch ein geschlossenes Sicherheitsschloss angezeigt. Mit einem Mausklick auf das Sicherheitsschloss können Sie die Identität der Website überprüfen. Wenn die Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist: Sebastian Ulbert, Im Herrenholz 6, CH 8122 Binz (Handelsregisterauszug Kanton Zürich)
Sie erreichen uns über unser Kontaktformular.

Allgemeiner Hinweis zum Datenschutz

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung, die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) und die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO oder Englisch GDPR) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Diese Verordnungen fordern, dass “in präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache” erklärt wird, welche persönlichen Daten auf dieser Website gesammelt und verarbeitet werden. Als Verfechter von Permission Marketing mache ich das sehr gerne. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Kurzfassung

Diese Website speichert und verarbeitet immer dort persönliche Daten, wo es notwendig ist, die gewünschten Inhalte auszuspielen und das Besuchererlebnis zu verbessern. Wir sammeln keine personenbezogenen Daten ohne Notwendigkeit und soweit möglich auf freiwilliger Basis.

Wir, die Autoren und Trainer von ulbert.com, posten auf dieser Website Gedanken und Ideen zu unterschiedlichen Themen rund um Digitalisierung, die damit verbundene Transformation und gesellschaftlichen Auswirkungen, sowie Lösungsansätze, wie wir mit diesen neuen Realitäten umgehen. Der Blog bietet eine Kommentarfunktion, und sammelt dadurch persönliche Angaben. Wie bieten neben kostenfreien Inhalten auch kostenpflichtige Services an; beides erfordert allerdings die Verwendung und Speicherung von Cookies. Beispielsweise müssen wir wissen, an wen unser Ulbert-Letter geschickt werden soll. Gemäss dem Grundsatz nur notwendige Daten abzufragen, beschränken wir uns hier auf Name und E-Mail-Adresse. So gut es geht verzichten wir auf Facebook- und andere Social Media-Funktionen. Ausserdem verwenden wir keine Form von Retargeting oder anderen Werbemassnahmen. In erster Linie geht es um Inhalte. Unsere Arbeit fokussiert sich auf Bereiche der Digitalisierung, die grosse Transformation und die daraus folgenden gesellschaftlichen Entwicklungen. Deshalb wenden wir keine Ressourcen auf, unnötige Website-Data-Analysen zu betreiben. Interessiert uns auch nicht. Wer es allerdings genauer wissen möchte kann unten die Details nachlesen.

Welche Daten wir gespeichert haben, können Sie selbst auf unsere Datenauskunftseite rausfinden. Dort können Sie auch – wo möglich – einen Anonymisierungsrequest starten.

Die Website läuft auf einem Server des Webhosting-Anbieters Cyon in Basel, Schweiz. Unser Hosting-Provider ist bemüht, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen. Damit man eine Website überhaupt sehen kann, ist es notwendig, dass bestimmte technische Daten (z. B. die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, Browser-Anfrage, verwendetes Betriebssystem, verwendeter Browser) übermittelt werden. Dies ist aus technischen Gründen (zur Erkennung von technischen Problemen und zur Gewährleistung der Sicherheit) erforderlich, und bedarf keiner Zustimmung gem. DSGVO (Art. 6 Abs. 1 lit. f).

Wichtiger Hinweis

Wer im Internet surft, sollte sich generell darüber bewusst sein, Spuren zu hinterlassen (siehe Hinweis zum Webhosting). Zum Beispiele werden Nutzer durch externe Links – in unserem Fall Verlinkungen auf URLs ausserhalb der ulbert.com-Domain – auf eine faktisch ganz andere Website geleitet. Der dortige Websitebetreiber hat vielleicht ein anderes Datenschutzverständnis und verarbeitet dann Ihre personenbezogenen Daten anders als von Ihnen gewünscht. Zwei Personen stehen in der Verantwortung: einerseits der dortige Websitebetreiber und andererseits Sie als Nutzer.


Nun die Details, wenn man es genauer wissen möchte

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet immer Sicherheitslücken aufweisen kann (z. B. E-Mail). Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäss der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Diese Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Bearbeitung von Personendaten

Zuerst einmal die Definitionen: Personendaten sind alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine Person, über die Personendaten bearbeitet werden. Bearbeiten umfasst jeden Umgang mit Personendaten, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren, insbesondere das Aufbewahren, Bekanntgeben, Beschaffen, Löschen, Speichern, Verändern, Vernichten und Verwenden von Personendaten.

Wir bearbeiten Personendaten im Einklang mit dem schweizerischen Datenschutzrecht. Im Übrigen bearbeiten wir – soweit und sofern die EU-Datenschutzgrundverordnung anwendbar ist – Personendaten gemäss folgenden Rechtsgrundlagen im Zusammenhang mit Art. 6 Abs. 1 DSGVO:

  • Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;
  • die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
  • die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;
  • die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
  • die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  • die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

Wir bearbeiten Personendaten für jene Dauer, die für den jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erforderlich ist. Bei länger dauernden Aufbewahrungspflichten aufgrund von gesetzlichen und sonstigen Pflichten, denen wir unterliegen, schränken wir die Bearbeitung entsprechend ein.

Sie nehmen Kontakt mit uns auf

Wer uns eine E-Mail sendet, muss damit leben, dass wir Daten von ihm erhalten. Wir sehen dann Ihre E-Mailadresse, eventuell auch Ihre IP-Adresse und können über den X-Header Ihrer E-Mail eventuell sogar sehen, wie der Computer heisst, von dem aus Sie die Nachricht geschrieben haben. Das ist nichts besonderes, sondern seit vielen Jahren der allgemeine Internet-Standard.

Am besten beschrieb es Vera Jourová, die zur Einführung der Verordnung zuständigen EU-Justizkommissarin in einem Interview mit der ZEIT: „Es geht um gesunden Menschenverstand und Verhältnismäßigkeit. Wenn Ihnen jemand eine E-Mail schreibt und Ihnen zugesteht, dass Sie seine Daten verwenden dürfen, dann ist doch klar, dass er Ihnen eine Einwilligung erteilt.“

Wenn Sie damit nicht leben können, dass wir Ihre Daten bekommen, senden Sie uns bitte keine E-Mail zu.

Ähnliches gilt, wenn Sie uns per Kontaktformular schreiben; wir werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns speichern.

Eines versprechen wir: Wir geben diese Daten nicht wissentlich ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Kommentarfunktion auf dieser Website

Wir wollen auf der Website den Community-Gedanken fördern und deshalb können Leser hier gerne einzelne Meldungen kommentieren. Für die Kommentarfunktion auf dieser Website werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert. Sie können auch mit Pseudonymen arbeiten oder bei den Angaben einfach lügen. Solange wir nicht persönlich miteinander arbeiten, ist das auch völlig okay für uns.

Unsere Kommentarfunktion speichert allerdings auch die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da das Internet kein rechtsfreier Raum ist, behalten wir uns das Recht vor, im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser rechtlich vorzugehen. Ansonsten sind die IP-Daten für uns von keinem Nutzen und werden auch nicht ausgewertet.

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Cookies

Wissen Sie was Cookies sind? Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Mehr Information gibt es hier. Prinzipiell halte ich Cookies für etwas nützliches und de facto würden moderne Webseiten ohne Cookies kaum funktionieren. Es gibt allerdings auch Menschen, die haben vor Cookies Angst, weil sie glauben, dass andere erfahren auf welchen „dirty pages“ sie sich herumgetrieben haben. So lange nur First-Party-Cookies eingesetzt werden, ist das mit dem Tracking „dirty pages“ nicht möglich. Wir nutzen so wenig Cookies wie möglich und so viele wie notwendig – und davon meist nur die „guten“ First-Party-Cookies. Third-Party-Cookies sind zumindest nicht bewusst in diese Website integriert. Wenn Sie Cookies gar nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Es kann allerdings sein, dass diese Website für Sie dann nicht funktioniert. Manche Browser sind übrigens derart eingestellt, dass Third-Party-Cookies und somit Cross-Site-Tracking standardmässig unterbunden wird.

Datenschutzerklärung für den Ulbert-Letter

Es ist hoffentlich klar, dass, wenn Sie den auf dieser Website angebotenen Ulbert-Letter beziehen möchten, wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse benötigen sowie Ihren Namen, weil wir Sie gerne persönlich ansprechen. Wir setzen auf ein Double-Opt-in Verfahren, das uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschliesslich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den «Austragen-Link» im Ulbert-Letter.

Versand via Mailchimp

Der Versand des Ulbert-Letter erfolgt mittels des Newsletterdienstleisters ‚MailChimp‘, einer Plattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen können Sie hier einsehen. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet dadurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (Privacy-Shield).

Warum haben wir nicht – wie andere – eine Haken zur Einwilligung beim Anmeldeformular? Da verweisen wir wieder auf das Interview mit Vera Jourová. Wenn Sie sich für den Ulbert-Letter anmelden entsteht auf unserer Seite ein berechtigtes Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO, dass wir Ihnen den Letter zusenden. Unerwünschte Anmeldungen verhindern wir mittels Double-Opt-in.

Mailchimp kann die Daten in pseudonymer Form, d. h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Mailchimp wird Sie jedoch nicht selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weitergeben.

Hubspot

Wir verwenden auf dieser Webseite, als unser CRM und unsere Marketing-Software verwenden wir Dienste der amerikanischen Hubspot Inc. (nachfolgend «Hubspot»). Hubspot verwendet Web-Beacons und Cookies, die uns bei der Analyse Ihrer Nutzung unserer Webseite helfen. Das heisst konkret, bei einer Kontaktaufnahme, einer Eintragung zum Newsletter, dem Download einer Publikation oder dem Absenden eines anderen aus Hubspot integrierten Formulars, werden Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite bei Vorliegen einer entsprechenden Zustimmung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. 1 DSGVO Ihrem Cookie zugeordnet und ermöglichen dadurch eine vertiefte Analyse Ihrer Webseitennutzung (z.B. Besuchte Seiten, Datum und Uhrzeit der Aufrufe, ausgefüllte Formulare, heruntergeladene Dokumente). Zudem stellen wir Ihnen bei einigen Formularen angefragte digitale Ressourcen (z.B. White Paper) per E‑Mail zu. Auf diese Weise können wir die Nutzererfahrung auf unserer Webseite sowie unsere Kommunikation noch besser auf die Bedürfnisse unserer Besucher abstimmen.

Hubspot ist sowohl nach dem EU-amerikanischen als auch nach dem schweizerisch-amerikanischen Privacy Shield zertifiziert und gewährleistet dadurch einen angemessenen Datenschutz. Umfassende Informationen dazu, wie Hubspot mit den erhobenen Daten umgeht und wie diese geschützt werden, finden Sie in der Privacy Policy von Hubspot.

Kostenpflichtige Leistungen

Auch das sollte logisch sein: Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns zusätzliche Daten erfragt, wie z.B. Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung resp. Ihren Auftrag ausführen zu können. Wir speichern diese Daten in unseren Systemen, bis die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Wir senden keinen Spam und wollen auch selbst keine unerwünschten E-Mails erhalten

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Selbiges gilt auch für unsere Nutzer, falls diese in den Kommentaren ihre E-Mail hinterlassen sollten. Auch diese wollen keine unerwünschten E-Mails erhalten. Zu Ihrem Schutz werden standardmässig alle E-Mail-Adressen im Quellcode verschlüsselt. Das verhindert automatisierte Spam-Roboter, schützt aber nicht vor händischen Abschreiben der E-Mail-Adresse.


Weitere Plugins und Tools

Wie binden wir Videos ein

YouTube

Diese Website bindet Videos der von Google betriebenen Plattform YouTube (YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA) ein. Wenn Sie ein YouTube-Video starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Haben Sie zusätzlich einen YouTube-Account und sind eingeloggt ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Vimeo

Ausserdem binden wir Videos über das Videoportals Vimeo (Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA) ein. Auch hier das gleiche Prinzip: Bei jedem Aufruf eines Vimeo-Videos, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von Vimeo in den USA hergestellt. Dabei werden Informationen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse dort gespeichert. Sind Sie mit einem Vimeo-Benutzerkonto angemeldet wird das Video Ihrer Historie zugeordnet. Die Datenschutzerklärung für Vimeo finden Sie auf: https://vimeo.com/privacy

Für beide Videoplattformen gilt, dass wir nach Möglichkeit eine No-Cookie-Link verwenden.

Podigee Podcast-Hosting

Wir nutzen den Podcast-Hosting-Dienst Podigee des Anbieters Podigee UG, Am Walde 2, 56249 Herschbach, Deutschland. Die Podcasts werden dabei von Podigee geladen oder über Podigee übertragen.

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d. h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, Analyse sowie Optimierung unseres Podcastangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Podigee verarbeitet IP-Adressen und Geräteinformationen, um Podcast-Downloads/Wiedergaben zu ermöglichen und statistische Daten, wie z. B. Abrufzahlen zu ermitteln. Diese Daten werden vor der Speicherung in der Datenbank von Podigee anonymisiert oder pseudonymisiert, sofern Sie für die Bereitstellung der Podcasts nicht erforderlich sind.

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden sich in der Datenschutzerklärung von Podigee: https://www.podigee.com/de/about/privacy/ .

Amazon-Partnerprogramm

Ab und an platzieren wir Buchempfehlungen und verwenden dafür sog. Amazon-Affiliate-Links. Das heisst als Amazon-Partner (aufgrund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) verdienen wir an qualifizierten Käufen. Diese Einnahmen fliessen in die Kosten für diesen Blog. Amazon kann die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen und so erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschliessend ein Produkt bei Amazon erworben haben. Diese Information speichert Amazon 24 Stunden.

Werbung von Amazon – und Werbung generell – wird auf diesem Blog nicht angezeigt und dadurch auch kein entsprechendes Cookie gespeichert. Auch erhalte ich keinen Hinweis wer den Link genutzt bzw. gekauft hat. Es ist auch völlig uninteressant für mich.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens unter dem Link: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010.

Amazon und das Logo von Amazon sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner angegliederten resp. verbundenen Unternehmen.


Wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen und sie kontrollieren können

Sie können von uns jederzeit kostenfrei Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Hierbei wird zur Verhinderung von Missbrauch eine Identifikation Ihrer Person erforderlich. Wir haben dafür eine eigene Seite eingerichtet: Datenauskunft auf die persönlichen Daten

Überprüfung, Korrektur und Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben die folgenden Rechte hinsichtlich des Schutzes Ihrer Daten:

  • Sie können Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten anfordern, um diese zu korrigieren, zu aktualisieren oder zu löschen. Wir werden ihre personenbezogenen Daten dann im gesetzlichen Rahmen berichtigen, sperren oder gar löschen.
  • Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen, uns zur Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auffordern oder die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrem Einverständnis gesammelt haben und verarbeiten, können Sie dieses Einverständnis jederzeit zurückziehen. Wenn Sie Ihr Einverständnis zurückziehen, wirkt sich dies nicht auf die Rechtmässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus, die wir zuvor verarbeitet hatten. Es wirkt sich weiterhin nicht auf eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus, die auf einer anderen Rechtsgrundlage als Ihrem Einverständnis beruht.
  • Sie haben das Recht, gegen unsere Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen. Kontaktangaben zu Datenschutzbehörden im EWR, in der Schweiz und in bestimmten nichteuropäischen Ländern (einschließlich USA und Kanada) finden Sie hier.

Um von diesen Rechten Gebrauch zu machen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an privacy@ulbert.com. Wir werden auf Ihre Anfrage bezüglich der Änderung, Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten innerhalb einer angemessenen Frist reagieren und Sie über die durchgeführte Massnahme informieren.


Datenübermittlungen an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Soweit externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmässige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten. Außerdem dürfen diese Dienstleister Ihre Daten nur gemäss unseres Auftrags verwenden.

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Soweit mit der Nutzung der Internetseiten anderer Anbieter die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten verbunden ist, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir die aktualisierte Datenschutzerklärung auf unserer Webseite veröffentlichen. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Ihnen eine aktualisierte Datenschutzerklärung per E-Mail zustellen oder Sie auf andere geeignete Weise informieren. Jede Änderung, die wir vornehmen, gilt ab dem Datum, an dem wir sie auf unserer Webseite veröffentlichen.

Fragen?

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz zu Beginn der Datenschutzerklärung aufgeführten, verantwortlichen Person in unserer Organisation.

Markenschutz & Urheberrecht

Ulbert ist eine im Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum eingetragene Marke.

Diese Website und Inhalte sind in der Schweiz automatisch durch das Urheberrecht (quasi die Schweizer Variante des Copyright) geschützt (sofern es sich überhaupt um schützenswerte Inhalte handelt). Es gibt daher kaum ausdrücklichen Hinweise auf das Copyright.

Einen Teil unserer Artikel-Bilder beziehen wir über das grossartige Projekt unDraw von Katerina Limpitsouni, welches unter einer Open-source Lizenz steht.

Binz, 03. April 2020