Allgemein

Affen der zweiten Generation?

In einem Meeting letzte Woche sagte einer der Teilnehmer, dass er es nicht fasse, wie alte und mittlerweile unnütze Gewohnheiten und Regeln sich so lange in (s)einem Unternehmen halten können. Da fiel mir die Geschichte von den Affen in „Wettlauf um die Zukunft“ von Hamel/Prahalad ein (Link zum Buch am Ende).

Die Geschichte von den Affen

Vier Affen wurden in einen Raum gebracht. In der Mitte stand ein Mast, an dessen oberen Ende ein Bündel Bananen hing. Versteckt war allerdings auch eine Dusche. Kaum kletterte der erste Affe hoch, erhielt er eine eiskalte Dusche und sprang kreischend runter. Ein Affe nach dem andern versuchte sein Glück und jeder machte dieselbe Erfahrung, bis sie von den Bananen abliessen. Mittlerweile wurde die Dusche deaktiviert und trotzdem versuchten es die Affen nicht mehr. Es kam noch besser: Nun wurde ein Affe ausgetauscht. Kaum kletterte der neue auf den Masten, warnten ihn seine Artgenossen und zogen ihn zurück. Nach und nach wurden alle restlichen Affen ausgetauscht. Am Ende des Experiments waren nur Affen im Raum, die die Dusche nie erlebt haben – dennoch wagte sich keiner zu den Bananen hinauf.

Sind wir / Führungskräfte nun Affen? Keineswegs! Allerdings hat sich in vielen Unternehmen ein Verhalten oder Programm festgesetzt, das nicht mehr hinterfragt wird. Auch werden in vielen Management-Seminaren oder Lehrveranstaltungen noch Inhalte vermittelt, die sich oft überlebt haben – und doch noch immer brav befolgt werden.

Die Lektion

Man darf sich ab und zu die Frage stellen: Wo finden wir unsere Bananen-Masten?

  1. Welche überholten Gewohnheiten halten uns persönlich in unserer Entwicklung zurück?
  2. Welche alten Routinen haben wir in unserem Unternehmen? Benötigen wir sie noch?

Beim Erzählen wurde mir wieder bewusst, wie enorm die Wirkung dieser Story ist. Das höher entwickelte Lebewesen in der Lage sind Erfahrungen weiterzugeben, ist ein Meilenstein der Evolution. Es ist allerdings unser Vorteil, dass wir uns in einer sich schnell verändernden Umwelt auch entsprechend rasch anpassen können.

Hamel, Professor an der Londoner Business School, und Prahalad, Professor an der Business School der University of Michigan, haben sich 1995 mit ihrem Werk einen internationalen Ruf erarbeitet.

Das Buch gibt es auf Amazon: Competing for the Future | Gary Hamel, C. K. Prahalad (Affiliate Link)

love it!233